Blog

einfach ein bisschen... schlauer

Paketversender rechnen mit Steigerung für das Weihnachtsgeschäft 2020

Die großen Paketdienste Deutschlands sind sich einig: Das Weihnachtsgeschäft 2020 wird sich, im Vergleich zu 2019, noch einmal drastisch nach oben entwickeln.

Weihnachtsgeschäft

Dass die Anzahl der versendeten Pakete von Jahr zu Jahr steigt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Also auch in einem “normalen” Jahr hätten die Dienstleister wie GLS, DPD, DHL oder Hermes mit einer Steigerung zum Weihnachtsgeschäft rechnen können. Dieses Jahr und vor allem auch begünstigt durch die Corona-Pandemie, wird im Allgemeinen ein Anstieg von bis zu 20% erwartet. Mit Ausblick auf möglicherweise noch drastischeren Maßnahmen wie möglichen Lockdowns bzw. Ausgangssperren.

Kenner gehen davon aus, dass in diesem Jahr, vor dem Hintergrund der aktuellen Situation, die meisten Geschenke zum Fest der Liebe, soweit möglich, im Internet erworben werden. Mit dabei sind Präsente aller Größen vom Parfüm-Set bis hin zum Fahrrad, vom Gutschein bis zum Spielhaus. Dies stellt die Paketlieferanten erneut vor große Herausforderungen. Einige von ihnen begannen bereits vor Wochen ihren Fuhrpark so weit aufzustocken, dass die Einschränkungen zum Weihnachtsgeschäft, welches für viele bereits im Oktober seinen Anfang nimmt, so wenig wie möglich spürbar werden.

Dies ist jedoch auch mit Extrakosten verbunden, Extrakosten, welche, im Falle der DPD und auch von Hermes auf den Kunden umgelagert werden soll. Bis zu 75 Cent beträgt dieser Aufschlag pro Paket in der Zeit von 01. November bis einschließlich 23. Dezember. Ob die beiden anderen, namentlich GLS und DHL hier nachziehen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch hier lohnt es sich noch einmal nach Versandpartnern wie BPS ausschau zu halten. Abgesehen davon, dass die Buchhorn Parcel Service GmbH seinen Kunden günstigste Versandpreise anbieten kann, sind es bei den DPD-Tarifen auch maximal 30 Cent Aufschlag in der Hoch-Zeit wie dem (Vor-)Weihnachtsgeschäft. Angebote können hier jederzeit und unverbindlich angefragt werden: https://bps-germany.com/fragebogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.