Blog

einfach ein bisschen... schlauer

DHL erhöht Preise für Geschäftskunden

DHL erhöht Preise für Geschäftskunden

Zum 1. Januar 2021 erhöht der gelbe Versanddienstleister aus Bonn (erneut) die Versandpreise für Geschäftskunden. Diese Erhöhung betrifft laut DHL hauptsächlich schwere Pakete ab 20kg, jedoch sind auch Pakete mit geringerem Gewicht davon betroffen.

Stark gestiegene Transport- und Personalkosten, ebenso wie Investitionen in neue Anlagen und Software macht die Deutsche Post DHL für die erneut erhöhten Paketpreise verantwortlich. So ist das Aufstellen neuer Packstationen oder der Bau eines neuen Paketzentrums in Ludwigsfelde ebenso wie das bereits 2019 beschlossene Klimapaket der Bundesregierung ein Grund für die Kostenweitergabe an den professionellen Versender.

Um sich Versandpreise deutlich sparen zu können, bietet die Buchhorn Parcel Service GmbH auch Versendern mit geringem Paketaufkommen bereits günstigste Preise an. Gerade zur Weihnachtszeit, der Umsatz- und Versandstärksten Zeit im Jahr, spart man so bei jedem Paket und jeder möglichen Retoure bares Geld, welches besser in Geschenke für die Liebsten investiert wird.

Ein unverbindliches Angebot kann man jederzeit bei BPS anfordern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.